Wälzlager

Gelenklager / Gelenkköpfe

Kurzbeschreibung:
Gelenklager werden mit oder ohne Stangenkopf geliefert. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie in einem beliebigen Kippwinkel verbaut werden können. Gelenklager nehmen radiale Kräfte auf. Sie übertragen Kräfte und Bewegungen momentenarm und halten somit Biegespannungen von den Konstruktionselementen fern.

Verfügbare Ausführungen:

  • Gelenklager, wartungspflichtig oder wartungsarm

  • Gelenkköpfe, wartungspflichtig oder wartungsarm

  • Hydraulik Gelenkköpfe

  • Einstell-Nadellager

  • Wartungsfreie Gelenkköpfe mit integriertem Wälzlager

  • Metrisch oder zöllig

  • Sondergelenkköpfe nach Zeichnung

  • Schräg-Gelenklager

  • Axialgelenklager

Anwendungsbereiche:
Gelenkköpfe werden oft in der Automobilindustrie in Sondermaschinen und im Modellbau verwendet.

Wälzlager

Unsere Marken

GMN

Über 90-jährige Erfahrung im Bereich Hochpräzisionskugellager, Maschinenspindeln, Freiläufe und berührungslose Dichtungen. Maßgeschneiderte Sonderapplikationen für breites Anwendungsspektrum.

GMN

HIWIN

Jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Antriebstechnik. Produzent von Profilschienenführungen, Kugelgewindetrieben Positionierungssystemen

NSK

Über 100-jährige Erfahrung im Bereich Wälzlager, Lineartechnik, Automobilkomponenten und Lenksysteme

GMN Logo
HIWIN Logo
NSK Logo