Wälzlager

Pendelkugellager

Kurzbeschreibung:
Pendelkugellager sind zweireihige Lager mit einer hohlkugeligen Außenringlaufbahn. Dadurch sind sie winkeleinstellbar und deshalb zum Ausgleich von Winkelfehlern geeignet.

Pendelkugellager werden mit zylindrischer und kegeliger Bohrung geliefert. Die Lager mit kegeliger Bohrung werden mit einer Spannhülse auf der Welle befestigt.

Verfügbare Ausführungen:

  • Offen oder geschlossen

  • Mit verbreitertem Innenring lieferbar

  • Metrisch oder zöllig

  • Konische/zylindrische Bohrung

  • Mit Spann- oder Klemmhülse lieferbar

  • Verschiedene Käfigausführungen verfügbar

Anwendungsbereiche:
Pendelkugellager finden hauptsächlich Anwendung in zweiteiligen Gehäuselagern

Wälzlager

Unsere Marken

GMN

Über 90-jährige Erfahrung im Bereich Hochpräzisionskugellager, Maschinenspindeln, Freiläufe und berührungslose Dichtungen. Maßgeschneiderte Sonderapplikationen für breites Anwendungsspektrum.

GMN

HIWIN

Jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Antriebstechnik. Produzent von Profilschienenführungen, Kugelgewindetrieben Positionierungssystemen

NSK

Über 100-jährige Erfahrung im Bereich Wälzlager, Lineartechnik, Automobilkomponenten und Lenksysteme

GMN Logo
HIWIN Logo
NSK Logo